Arbeiten wo andere Paddelurlaub machen
 

Bei Prijon legen wir seit jeher viel Wert darauf, dass unsere Produkte »Made in Germany« sind. Dieses Qualitätssiegel hat in Zeiten der Globalisierung mehr Wert denn je. Es steht nicht mehr nur für die Qualität eines Produktes, sondern auch für die Sicherung heimischer Arbeitsplätze und die Schonung der Umwelt. Denn in der Ökobilanz eines Kajaks aus deutscher Fertigung fehlt schlicht das Schweröl verbrauchende Containerschiff. 

 

Made in Germany
 

Dem Gebot der kurzen Wege folgt auch das Konzept unserer gesamten Kommunikation. Viele unserer Actionfotos entstehnen innerhalb eines Radiusses von 100 Kilometern um unseren Stammsitz in Rosenheim. Wohl dem, der solch ein »Entwicklungslabor« direkt vor der Haustür hat.

 

Prijon steht für...

 

QUALITÄT - Unser Material HTP hat die weitaus höchsten Festigkeitswerte aller in der Kanubranche verwendeten Polyethylene. Die Ausstattung unserer Kajaks ist ergonomisch optimiert und praxisgetestet.

 

ÖKOLOGIE & NACHHALTIGKEIT - Unser HTP ist zu 100 % recyclingfähig, Lebenslange kostenlose Rücknahme der Hüllen in Deutschland und Österreich. Unsere Produktion in Deutschland sichert Arbeitsplätze. Unsere Zulieferer sind möglichst nahe an der Produktion angesiedelt.

 

INNOVATION - Zusammen mit unserem Team entwickeln wir Kajaks immer mit dem Ohr am Geschehen. Neue Produkte testen wir ausgiebig, bevor sie in Serie gehen. Bei Prijon testet der Chef selbst.

 

TRADITION - Laptop und Lederhose passen hervorragend zu uns. Bei Prijon legen wir seit jeher viel Wert darauf, dass unsere Produkte »Made in Germany« sind. Wir sind nicht nur ein Arbeitgeber, wir sind ein Zukunftsgeber. Denn Made in Germany ist Zukunft.